The Great Spirit Road

Alle wollen eine neue Platte!
Im April starten die Arbeiten zum neuen Studioalbum «THE GREAT SPIRIT ROAD».
Auf dieser fünften Produktion wird viel neues zu hören sein, aber wieder im unverkennbaren Indianbeat!

Um Angy Burris musikalische Seite besser zu kennen, kommt man nicht an seiner Band THE APACHES vorbei. Seit über 30 Jahren fester Bestandteil der Music-Szene. Das Variantenreiche Songprogramm reicht von Country-Rock, Rock'n'Roll über Blues bis zu den bekanntesten Rocknummern. The APACHES schaffen es immer wieder eine einzigartige Ambiance zu schaffen, sei es das Indianer-Outfit oder das Intro mit Angy's weltberühmten Harley-Davidson. The Indian-Beat goes on!

1981 räumten The APACHES auf unvergessliche Art am Zürcher Festival of Country Music im Hallenstadion ab. Über 12'000 begeisterte Zuschauer wählten ihn zum Sieger. Ein schöner Sieg für Angy, sieht er sich doch als Volksmusiker im ursprüng- lichsten Sinn des Wortes und die Anerkennung des Publikums bestätigt es immer wieder aufs neue und dies auch 20 Jahre später!

 

Angy Burri & The Apaches

Im März 1983 erschien die erste LP unter dem Titel tl_files/Apaches Theme/Apaches/CDs/CDfirst.jpgAPACHES. Mit der Single ,School-Days" schaffte man auf Anhieb die CH-Charts und konnte sich 14 Wochen darin halten.

Hokahe

tl_files/Apaches Theme/Apaches/CDs/CDhokahe.jpg1990 erschien HOKAHE der Schlachtruf der Lakothas, welcher sinngemäss «Welcome it's a good day to die» heisst. HOKAHE  stürmte im Galopp in die Charts und wurde dann für 25'000 verkaufte Tonträger in der Schweiz vergoldet.

Die erste grosse Tour mit durchschlagendem Erfolg bestätigte den gewählten Weg, sich nicht jeder Modeerscheinung anpassen zu müssen. Es folgte Hitparade, TV-Shows u.s.w

Tatanka

1995 folgte TATANKA mit einer wundervollen Yvonne Moor als tl_files/Apaches Theme/Apaches/CDs/CDtatanka.jpgGastsängerin.
Alle wichtigsten Musikauszeichnung bestätigen den Indian-Beat der APACHES.

Single «Amazing Grace»

Im November 1999 verstarb völlig unerwatl_files/Apaches Theme/Apaches/CDs/CDjogo.jpgrtet unser Bassist Jürg Widmer. "Jögu" wurde nur 37 Jahre alt. Die Indianer sagen "The Great Creator called him back!" 16 Jahre von seinem Leben verbrachte er in unserer Band.

In all den Jahren herrschte eine tiefe Verbundenheit zwischen uns. Wir waren "Real Apache Warriors"
Kämpfer, Seite an Seite. Wir werden Ihn nie vergessen. He was one hell of an APACHE...